Nina Neumann debütiert mit neuer Bestzeit für den TSV Grünberg!

|   Allgemein

Frühjahrslauf des LGV Marathon Gießen

Der Frühjahrslauf des LGV Marathon Gießen wurde am Sonntag, den 24. März bei guten, frühlingshaften Wetterbedingungen zum bereits 44. Mal ausgetragen.
Angeboten wurden sowohl Läufe für Bambinis und Jugendliche als auch drei Distanzen für die Erwachsenen: 5km, 10km und die Halbmarathondistanz. Wie in den Jahren zuvor, starteten die Läufer des TSV Grünberg an diesem Tag in die neue Laufsaison. 

Den Sieg in der Halbmarathondistanz sicherte sich erneut Moritz Weiß von der LAZ Gießen in 1:14:00. Die Entscheidung war jedoch viel enger als im Vorjahr. Mit nur 19 Sekunden Rückstand belegte Maximilian Irle von Spiridon Frankfurt den zweiten Platz.

Den Sieg in der Frauenwertung sicherte sich Franziska Rachowski der LAZ Gießen mit 1:23:30 vor Friederike Schoppe mit 1:23:51 von der LSG Goldener Grund Selters/Ts..

Für den TSV absolvierten Nina Neumann und Michael Theiß die Halbmarathondistanz. Für Nina war es der erste Lauf für den TSV an welchen sie hohe Erwartungen stellte. Ihre persönliche Bestzeit betrug bislang 1:51:10. Sie hatte bereits mehrmals versucht 1:50:00 zu unterbieten, ist allerdings bisher daran gescheitert. Aufgrund dessen wollte Michael Theiß sie als Pacemaker unterstützen. Gleich zu Beginn des Rennens steigerte Nina kontinuierlich ihr Tempo, doch Michael gelang es, sie zu bremsen. Da sie ein gleichmäßiges Tempo über die gesamte Strecke einhalten konnten, gelang es Nina, ihre bisherige Bestzeit deutlich zu unterbieten!

Nina Neumann belegte mit 1:47:18 den 2. Platz in der AK W40
Michael Theiß belegte mit 1:47:18 den 7. Platz in der AK M55 

Ein ganz besonderer Dank geht an die fleißigen Helfer und den Veranstalter, die den Lauf bestens organisiert hatten.

Back